Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Sehr geehrte Kunden,

die folgenden Allgemeinen -Geschäftsbedingungen haben nur Gültigkeit in unserem Online-Shop. Bitte beachten Sie die abweichenden Geschäftsbedingungen in unseren Verkaufshäusern.

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformation: Vertragssprache

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Zurbrüggen Wohnzentrum GmbH, Hans-Böckler-Str. 4, 59423 Unna und den Verbrauchern und Unter-nehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss


(1) Die Angebote auf unserer Internetseite stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen.

(2) Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Unverzüglich nach Absenden Ihrer Bestellung wird Ihnen per E-Mail der Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Mit dieser E-Mail kommt noch kein Kaufvertrag zustande.

(4) Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen  unter Zusendung einer Versandbestätigung oder einer Auftragsbestätigung (bei Selbstabholung) per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt und Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden.

(5) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufsbelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

§ 3 Kundeninformationen: Speicherung der Bestelldaten sowie Korrekturhinweise

(1) Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie können die AGB aber auch jederzeit nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

(2) Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich („Mein Konto“) zugreifen.

(3) Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten auf unserer Internetseite. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 4 Preise und Zahlung

(1) Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch Versandkosten. Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen.

(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse (in der auf dem Bestellformular angegebenen Weise) oder per Paypal, jeweils gegen Rechnung (die per E-Mail versandt werden und auch in unserer Annahme enthalten sein kann).

§ 5 Änderungsvorbehalt


(1) Serienmäßig hergestellte Möbel werden nach Muster oder Abbildung verkauft.

(2) Es besteht kein Anspruch auf Lieferung der Ausstellungsstücke oder der in dem Internetshop konkret abgebildeten Waren, es sei denn, dass bei Vertragsschluss etwas anderes vereinbart worden ist.

(3)  Abweichungen in Struktur und Farbe gegenüber dem Ausstellungsstück oder gegenüber der in dem Internetshop konkret abgebildeten Ware bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwende-ten Materialien (insbesondere Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind.

§ 6 Lieferung / Versandkosten / Recht zur Teillieferung

(1) Der Käufer kann seine Bestellung kostenfrei in den Verkaufshäusern des Verkäufers in Unna, Oelde, Delmenhorst, Bielefeld oder Herne persönlich abholen. Dies gilt nicht für Ware, die im Online-Shop mit dem Hinweis „Nur online kaufbar“ gekennziechnet sind. Das jeweili-ge Verkaufshaus ist im Rahmen des Bestellvorganges auszuwählen. Dort liegt die Ware, nachdem der Verkäufer dem Käufer eine Bestellbestätigung zugesendet hat, zur Abholung bereit.

Die Anschriften und Öffnungszeiten der einzelnen Verkaufshäuser sind im Folgenden aufgeführt:

Unna

Hans-Böckler-Straße 4
59423 Unna

Delmenhorst

Seestraße 7
27755 Delmenhorst

Bielefeld

Herforder Straße 306
33609 Bielefeld

Oelde

Von-Büren-Allee 20
59302 Oelde

Herne

Am Westerfeld 1
44625 Herne 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10:00 - 19:30 Uhr
Sa         10:00 - 19:00 Uhr

(2) Alternativ zu der Abholung kann der Käufer die von ihm bestellte Ware über die DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG auf seine Kosten versenden lassen, indem er beim Bestellvor-gang die Option „Lieferung / DHL Paket“ auswählt. Die Lieferkosten sind nach folgenden Pauschalen aufgeschlüsselt.

  • Paketversand: 5,95 €
  • Speditionsversand: 31,90 €. Artikel, welche per Spedition geliefert werden, sind entsprechend auf der Produktdetailseite gekennezeichnet.
  • ab 750 € frachtfrei (nur bei Onlinekauf)

Pakete sind auf dem Versandweg versichert. Der Käufer kann den Versandverlauf auf der DHL-Seite via Trackingnummer verfolgen.


(3) Für den Fall des wirksam und rechtzeitig erklärten Widerrufs übernimmt der Verkäufer die Kosten für die Anlieferung. Sofern der Käufer die Versandkosten bereits gezahlt hat, werden ihm diese innerhalb von 14 Tagen erstattet. Sofern er die Versandkosten noch nicht beglichen haben sollte, wird der Verkäufer diese ihm gegenüber nicht mehr geltend machen.


(4) Der Verkäufer ist zu Teillieferungen an die bei der Bestellung angegebene Anschrift berechtigt, soweit dem Käufer dies aufgrund einer umfassenden Abwägung seiner Interessen mit den Interessen des Verkäufers zumutbar ist. Ist der Liefergegenstand jedoch eine zusammengehörende Einheit von mehreren Sachen (z.B. Möbelgruppe), ist der Verkäufer zu Teillie-ferungen nicht berechtigt. Bei Teillieferungen trägt der Verkäufer die hierdurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. Die Versendung der Teillieferungen erfolgt auf Gefahr des Ver-käufers. Mit dem Erhalt der Teillieferung geht die Gefahr hinsichtlich der gelieferten Ware auf den Käufer über.


§ 7 Eigentumsvorbehalt

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung und Übersendung Eigentum des Verkäufers.


(2) Sofern der Käufer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, bleibt die Ware bis zur vollständigen Erfüllung aller Verbindlichkeiten aus diesem Vertrags-verhältnis Eigentum des Verkäufers. Der Käufer hat jedoch einen vertragsimmanenten Freigabeanspruch gegenüber dem Verkäufer für den Fall des Eintretens einer nachträglichen Übersicherung.
(3) Der Käufer verpflichtet sich, einen Dritten, der von ihm oder auf seine Veranlassung hin die Ware erhält, auf den Eigentumsvorbehalt hinzuweisen.
(4) Der Käufer hat die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware pfleglich zu behandeln.
(5) Jeder Standortwechsel sowie Eingriffe Dritter, insbesondere Pfändungen, sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.


§ 8 Widerruf des Käufers
Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH
Hans-Böckler-Straße 4
59423 Unna
Telefon 02303 – 208 2017
Fax: 02303 – 208 300
E-Mail: shop(at)zurbrueggen.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wah-rung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzli-chen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüg-lich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die-se Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprüng-lichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Bei Paketsendungen mit DHL, UPS und GLS haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH
eCommerce
Hans-Böckler-Straße 4
59423 Unna

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sofern Sie die Lieferung durch unseren Speditionspartner Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH erhalten haben, holen wir die Waren ab. Wir bitten Sie, sich mit unserem Kundenservice unter der Telefonnummer 02303 – 208 2017 in Verbindung zu setzen. Unser Kundenservice wird für Sie eine Abholung mit Hermes vereinbaren. Hermes wird sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Abholtermin zu vereinbaren.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 9 Gewährleistung

(1) Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.
(2) Bei Unternehmen verjähren die Gewährleistungsansprüche wegen Mängel der Kaufsache in einem Jahr ab Gefahrübergang. Von dieser Regelung ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, Ansprüche wegen Mängel, die wir arglistig verschwiegen, und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Ebenfalls ausgenommen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Für diese ausgenommenen Ansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

§ 10 Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 11 Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:

Trusted Shops Qualitätskriterien: http://www.trustedshops.com/tsdocument/%20TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf

§ 12 Haftung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzun-gen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflich-ten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 13 Gerichtsstand

Für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches ist Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 19:30 Uhr Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

02303 / 208-2017

E-Mail schreiben

Wir versenden mit

  • logo-dhl-100x36.png
  • logo-hermes-100x36.png

Zahlungsarten

  • logo-paypal-100x36.png
  • logo-vorkasse-100x36.png
  • logo_commerzfinanz_260x50_2.png

Copyright © 2017 Zurbrüggen Wohn-Zentrum. Alle Rechte vorbehalten.

Zurbrüggen Logo