Datenschutzbestimmungen für unser Twitter Profil

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Grundsätze, nach denen wir, die Zur-brüggen Wohn-Zentrum GmbH, mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unser "Twitter-Profil" besuchen.

Uns erreichen Sie unter:
Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH
Hans-Böckler-Str. 4
59423 Unna
Telefon: +49 (0) 2303 / 208-208
E-Mail:     service(at)zurbrueggen.de
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Datenschutzbeauftragter:     Steffen Weber, INTARGIA Managementberatung GmbH,
                datenschutz(at)zurbrueggen.de


1. DATENVERARBEITUNG DURCH TWITTER

Wir unterhalten eine Onlinepräsenz in dem sozialen Netzwerk Twitter (das "Twitter-Profil"), um auch die dort aktiven Kunden und Interessierten einfach zu erreichen und mit einem für diese vertrauten, leicht zugänglichen Medienformat über Neuigkeiten zu unseren Leistungen und unserem Unternehmen zu informieren. Über Twitter haben in-teressierte Nutzer die Möglichkeit, unsere Inhalte gezielt vor allem nach Aktualität zu durchsuchen und thematisch verwandte, aktuelle Inhalte von uns und Dritten zu su-chen. Über unser Twitter-Profil möchten wir vor allem solche Nutzer, die auf diese Funktionen Wert legen, erreichen.
Das Twitter-Netzwerk wird von der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland ("Twitter") betrieben.
Während Sie unser Twitter-Profil oder auch das Profil eines Dritten auf Twitter und die dortigen Beiträge ansehen, erfasst Twitter Informationen über Ihre Interaktionen mit den Profilen und Inhalten und verarbeitet diese Informationen selbständig zu eigenen Zwecken gemäß der Twitter-Datenschutzerklärung https://twitter.com/de/privacy. Nach unserer Kenntnis wertet Twitter diese Informationen insbesondere aus, um Themen zu ermitteln, an denen Sie potentiell interessiert sind, und verwendet diese Daten zur Personalisierung der Ihnen auf Twitter angezeigten Beiträge und Werbung. Zu diesen Zwecken setzt Twitter im Regelfall auch Cookies auf Ihrem Rechner und nutzt vergleichbare Technologien, um Sie wiederzuerkennen. Twitter verknüpft diese Daten ggf. auch mit Ihrem Twitter-Account. Diese vorgenannten Verarbeitungen führt Twitter eigenverantwortlich und unabhängig von unserer Einflussnahme durch, ohne dass wir die Verarbeitungen de-aktivieren oder einschränken können.
Wir weisen darauf hin, dass Sie das Twitter-Netzwerk eigenverantwortlich nutzen. Soweit möglich, stellen wir alternative Angebote bereit, über die Sie die Inhalte unseres Twitter-Profils ebenfalls einsehen und uns auch unmittelbar Kommentare und Feed-back zu diesen Beiträgen zukommen lassen können, z.B. auf unserer Webseite unter https://www.zurbrueggen.de/magazin/.

2. DATENVERARBEITUNG DURCH UNS

Im Rahmen der Nutzung unseres Twitter-Profils erhalten wir von Twitter umfangreiche Berichte darüber, wie Nutzer mit unserem Twitter-Profil generell und mit den einzelnen Beiträgen auf unserem Profil interagieren. Die Berichte beinhalten jedoch keinerlei personenbezogene Daten, sondern lediglich allgemeine Statistiken und Zusammen-fassungen, wie die Gesamtanzahl an Aufrufen unseres Profils und einzelner Beiträge. Die Berichte können wir auch nicht nach Nutzern oder Nutzergruppen filtern oder der-artige Kriterien für die Erstellung der Berichte festlegen. Entsprechend ist uns nicht möglich, anhand der Berichte und Daten, die Twitter uns zur Verfügung stellt, festzu-stellen, ob ein Nutzer eine bestimmte Interaktion vorgenommen hat. Auch können und werden von uns keine Profile zu einzelnen Nutzern erstellt. Die Berichte dienen uns dazu, unser Twitter-Profil entsprechend der Nutzerbedürfnisse anzupassen und damit fortlaufend zu optimieren.
Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns ggf. über Twitter übermitteln, nur zur Betreuung unseres Twitter-Profils, insbesondere zur Beantwortung von Fragen o-der zur Reaktion auf Ihre Beiträge, Kommentare und Nachrichten über Twitter.

3. WEITERGABE VON DATEN

Neben den vorstehend erläuterten Fällen findet eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte nur statt, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen können. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn wir gemeinsam mit Drittanbietern (z.B. Indust-riepartnern) Aktionen wie Gewinnspiele über Twitter durchführen, bei denen Sie im Falle einer Teilnahme aufgefordert werden, die Teilnahmebedingungen zu akzeptieren und der damit verbundenen Datenverarbeitung zuzustimmen. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. In diesem Fall ist die Weitergabe Ihrer Daten durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforder-lich, der wir unterliegen.

4. RECHTSGRUNDLAGE, ÜBERMITTLUNG IN EIN DRITTLAND

Wir weisen darauf hin, dass die Datenverarbeitung durch Twitter auch mithilfe der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA, auf deren Servern in den USA und damit außerhalb der EU bzw. des EWR erfolgen kann. Hier-durch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Für die Datenübermittlung in die USA besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission (Nr. 2016/1250), wonach Unternehmen, die bestimmte Kriterien erfüllen, ein angemessenes Schutzniveau ge-währleisten, auch als "EU-US Privacy Shield" bekannt. Diese Unternehmen sind in ei-ner Liste aufgeführt, der sog. "Privacy Shield List". Die Twitter, Inc. gehört zu den darin aufgeführten Unternehmen und verpflichtet sich entsprechend, ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Eine etwaige Datenübermittlung an die Twitter, Inc. in den USA basiert daher auf Art. 45 DSGVO.
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuches unseres Twitter-Profils verarbeiten, basiert dies auf unseren berechtigten Interessen an einer effizien-ten Information der Nutzer gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Überwiegende entgegenstehende Interessen von Ihnen sind nicht erkennbar, wenn Sie Twitter freiwil-lig nutzen, zumal wir die Inhalte nach Möglichkeit stets auch über alternative Kommu-nikationskanäle, wie unsere Webseite, bereitstellen.

5. GENERELLE SPEICHERDAUER UND LÖSCHUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erfüllung des vor-gesehenen Zwecks notwendig ist oder berechtigte Gründe im Sinne des Art. 17 Abs. 3 DSGVO, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen, eine Speicherung erforderlich machen. Solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten, wie steuer- und handelsrecht-liche Vorschriften, einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten entgegenstehen, schränken wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein; anschließend werden Ihre Daten nach den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

6.  IHRE BETROFFENENRECHTE

Ihre personenbezogenen Daten, die Twitter wie vorstehend beschrieben eigenständig verarbeitet und auswertet, liegen unmittelbar nur Twitter vor. Anfragen zu Ihren Be-troffenenrechten nach Art 12 ff. DSGVO hinsichtlich dieser Prozesse, insbesondere Rechte auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO und auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO, kann daher nur Twitter effektiv umsetzen. Wir empfehlen daher, Ihre Be-troffenenrechte zu diesen Prozessen direkt bei Twitter geltend zu machen. Sollten Sie dennoch oder auch dabei Hilfe benötigen, oder Ihre Rechte im Hinblick auf unsere In-teraktionen mit Ihren Beiträgen und Kommentaren wahrnehmen wollen, können Sie sich gerne an uns wenden.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO findet unsererseits nicht statt. Das heißt, dass wir nicht automa-tisiert mithilfe von webbasierten Systemen Nutzerprofile erstellen und darauf beruhend automatisiert Entscheidungen treffen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfal-ten oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigen.
Soweit Sie unser Twitter-Profil nutzen, finden Sie weitere Informationen zur Verarbei-tung und Nutzung der Daten durch Twitter unter twitter.com/privacy. Einstellun-gen zum Schutz Ihrer Privatsphäre mitsamt einer Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in Ihrem Twitter-Account (unter twitter.com/settings/account) und unter www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.
Abschließend weisen wir darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zusteht, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung durch uns gegen die gesetzlichen Vorschriften verstößt.

 

Newsletter

  • Aktuelle Angebote
  • Wohntrends
  • Gewinnspiele & Aktionen
nl-rabattcode-grafik-zurbrueggen4.png

jederzeit kündbar

Geprüfte Sicherheit und Leistung

  • Schnelle Lieferzeiten
  • Käufer- und Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
Mobil-Trusted-Shops-Logo.png
le-logo-standard.png

Haben Sie Fragen?


Wir beraten Sie gerne persönlich.

Erreichbarkeit Service-Center:

Mo. bis Fr. von 8:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr

 
Erreichbarkeit Onlineshop:

Mo. bis Do. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

02303 / 208-208

zum Kontaktformular

Copyright © 2020 Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Zurbrüggen Logo