Zurbrüggen verwendet Cookies für ein besseres Einkaufserlebnis.

Filter

Einkaufsoptionen

Sortieren nach
  1. Seite
  2. 1
  3. von
  4. 15
Sortieren nach
  1. Seite
  2. 1
  3. von
  4. 15

5 Jahre Garantie auf LED Leuchten

Lampen und Leuchten für ein wohnliches Ambiente

Sie sitzen am Abend gemütlich auf der Couch und relaxen – doch etwas fehlt? Die Beleuchtung ist ein weithin unterschätzter Faktor bei der Einrichtung. Erst mit der richtigen Mischung aus verschiedenen Lampen und Leuchten kommen die Räume optimal zur Geltung. Erfahren Sie hier, wie Sie mit den unterschiedlichen Leuchtentypen ein attraktives Wohnumfeld schaffen!

Wand- und Deckenleuchten für eine helle Allgemeinbeleuchtung

Deckenleuchten  und Wandleuchten  mit diffusem Licht eignen sich ideal als helle, blendfreie Allgemeinbeleuchtung. Diese ist vor allem in Schlafzimmer, Badezimmer und Flur wichtig: Sie verhindert Schlagschatten beim Blick in den Spiegel und sorgt dafür, dass Sie blaue und schwarze Socken nicht verwechseln. Unabhängig von der Form stehen grundsätzlich zwei Arten von Lampen und Leuchten für die allgemeine Raumbeleuchtung zur Verfügung: Sie benötigen eine Deckenleuchte mit einem möglichst weichen Lichteindruck für eine Position in der Mitte des Raumes? Dann empfiehlt sich ein Modell mit Diffusor, etwa einer Milchglasscheibe.

Daneben gibt es Exemplare, die das Licht indirekt über Wand, Decke und/oder Boden streuen. Diese Variante ist vor allem bei Wandleuchten verbreitet, wobei die hellen Lichtpunkte und Lichtkegel ausgesprochen dekorativ wirken: Mit seitlich angebrachten Wandleuchten lassen sich beispielsweise große Spiegel toll in Szene setzen.

Strahler und Spots rücken Bilder, Regale & Co. ins richtige Licht

Wenn Sie ausgewählte Gegenstände direkt ausleuchten möchten, sind Strahler und Spots das Mittel der Wahl. Mit diesen frei verstellbaren Lampen und Leuchten kommen Bilder exzellent zur Geltung. Zu guter Letzt lassen sich Spots zur Allgemeinbeleuchtung zweckentfremden, indem Sie sie auf eine Wand richten. Der angenehme Nebeneffekt: Erhellte Wände lassen einen Raum weiter und großzügiger erscheinen. Tipp: Achten Sie darauf, dass die Strahler niemanden blenden, der zum Beispiel auf dem Sofa sitzt oder zur Tür hereinkommt. Aus diesem Grund ist in großen Räumen eine Montage an den Rändern in der Regel empfehlenswerter als in der Mitte des Raumes.

Eine Pendelleuchte für eine gemütliche Lichtinsel im Essbereich

Ein separates Esszimmer ist heute selten, stattdessen ist der Essbereich meist Teil des Wohnzimmers. Der Gemütlichkeit tut das keinen Abbruch. Ein unverzichtbares Element ist dabei eine Pendelleuchte: Sie taucht den Esstisch in ein angenehmes Licht und erzeugt so eine einladende Insel im Raum. Besonders gut funktioniert das, wenn Sie gleichzeitig die restliche Beleuchtung dimmen. Dabei gibt es für jeden Geschmack das passende Modell: Clean, urban und edel wirken moderne „Kronleuchter“ aus Chrom über einem Glastisch. Oder sind Sie ein Fan des skandinavischen Minimalismus und natürlicher Materialien? Schlichte Lampen mit einem geflochtenen Schirm in Kugelform ergänzen einen schnörkellosen Holztisch perfekt.

Stehleuchten und Tischleuchten für stimmungsvolle Akzente

Was mit einer Pendelleuchte über dem Esstisch funktioniert, lässt sich mit einer Stehleuchte  beim Sofa genauso gut realisieren: Sie umgibt die Sitzgruppe mit einer stimmungsvollen Aura. Dabei haben Sie die Wahl unter einer Vielzahl von Designs, die sich außer im Aussehen in der Abstrahlcharakteristik unterscheiden. Ein Modell mit verstellbaren Strahlern fungiert bei Bedarf als Leseleuchte und ist für Bücherwürmer eine gute Wahl. Möchten Sie eine größere Sitzgruppe sanft erhellen, kommt eine Stehleuchte mit Glas- oder Stoffschirm in Betracht. Und auch im Kleinformat machen Lampen und Leuchten mit einem transparenten Schirm eine gute Figur: Als Tischleuchten  lenken sie den Blick beispielsweise auf ein Sideboard und erhellen ganz nebenbei dunkle Wände und düstere Raumecken.
Entdecken Sie jetzt hier die riesige Auswahl an Lampen und Leuchten und lassen Sie sich zu eigenen Lichtideen inspirieren!

5 Jahre Garantie auf LED Leuchten

Lampen und Leuchten für ein wohnliches Ambiente

Sie sitzen am Abend gemütlich auf der Couch und relaxen – doch etwas fehlt? Die Beleuchtung ist ein weithin unterschätzter Faktor bei der Einrichtung. Erst mit der richtigen Mischung aus verschiedenen Lampen und Leuchten kommen die Räume optimal zur Geltung. Erfahren Sie hier, wie Sie mit den unterschiedlichen Leuchtentypen ein attraktives Wohnumfeld schaffen!

Wand- und Deckenleuchten für eine helle Allgemeinbeleuchtung

Deckenleuchten  und Wandleuchten  mit diffusem Licht eignen sich ideal als helle, blendfreie Allgemeinbeleuchtung. Diese ist vor allem in Schlafzimmer, Badezimmer und Flur wichtig: Sie verhindert Schlagschatten beim Blick in den Spiegel und sorgt dafür, dass Sie blaue und schwarze Socken nicht verwechseln. Unabhängig von der Form stehen grundsätzlich zwei Arten von Lampen und Leuchten für die allgemeine Raumbeleuchtung zur Verfügung: Sie benötigen eine Deckenleuchte mit einem möglichst weichen Lichteindruck für eine Position in der Mitte des Raumes? Dann empfiehlt sich ein Modell mit Diffusor, etwa einer Milchglasscheibe.

Daneben gibt es Exemplare, die das Licht indirekt über Wand, Decke und/oder Boden streuen. Diese Variante ist vor allem bei Wandleuchten verbreitet, wobei die hellen Lichtpunkte und Lichtkegel ausgesprochen dekorativ wirken: Mit seitlich angebrachten Wandleuchten lassen sich beispielsweise große Spiegel toll in Szene setzen.

Strahler und Spots rücken Bilder, Regale & Co. ins richtige Licht

Wenn Sie ausgewählte Gegenstände direkt ausleuchten möchten, sind Strahler und Spots das Mittel der Wahl. Mit diesen frei verstellbaren Lampen und Leuchten kommen Bilder exzellent zur Geltung. Zu guter Letzt lassen sich Spots zur Allgemeinbeleuchtung zweckentfremden, indem Sie sie auf eine Wand richten. Der angenehme Nebeneffekt: Erhellte Wände lassen einen Raum weiter und großzügiger erscheinen. Tipp: Achten Sie darauf, dass die Strahler niemanden blenden, der zum Beispiel auf dem Sofa sitzt oder zur Tür hereinkommt. Aus diesem Grund ist in großen Räumen eine Montage an den Rändern in der Regel empfehlenswerter als in der Mitte des Raumes.

Eine Pendelleuchte für eine gemütliche Lichtinsel im Essbereich

Ein separates Esszimmer ist heute selten, stattdessen ist der Essbereich meist Teil des Wohnzimmers. Der Gemütlichkeit tut das keinen Abbruch. Ein unverzichtbares Element ist dabei eine Pendelleuchte: Sie taucht den Esstisch in ein angenehmes Licht und erzeugt so eine einladende Insel im Raum. Besonders gut funktioniert das, wenn Sie gleichzeitig die restliche Beleuchtung dimmen. Dabei gibt es für jeden Geschmack das passende Modell: Clean, urban und edel wirken moderne „Kronleuchter“ aus Chrom über einem Glastisch. Oder sind Sie ein Fan des skandinavischen Minimalismus und natürlicher Materialien? Schlichte Lampen mit einem geflochtenen Schirm in Kugelform ergänzen einen schnörkellosen Holztisch perfekt.

Stehleuchten und Tischleuchten für stimmungsvolle Akzente

Was mit einer Pendelleuchte über dem Esstisch funktioniert, lässt sich mit einer Stehleuchte  beim Sofa genauso gut realisieren: Sie umgibt die Sitzgruppe mit einer stimmungsvollen Aura. Dabei haben Sie die Wahl unter einer Vielzahl von Designs, die sich außer im Aussehen in der Abstrahlcharakteristik unterscheiden. Ein Modell mit verstellbaren Strahlern fungiert bei Bedarf als Leseleuchte und ist für Bücherwürmer eine gute Wahl. Möchten Sie eine größere Sitzgruppe sanft erhellen, kommt eine Stehleuchte mit Glas- oder Stoffschirm in Betracht. Und auch im Kleinformat machen Lampen und Leuchten mit einem transparenten Schirm eine gute Figur: Als Tischleuchten  lenken sie den Blick beispielsweise auf ein Sideboard und erhellen ganz nebenbei dunkle Wände und düstere Raumecken.
Entdecken Sie jetzt hier die riesige Auswahl an Lampen und Leuchten und lassen Sie sich zu eigenen Lichtideen inspirieren!

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Erreichbarkeit Service-Center:

Mo. bis Fr. von 10:00 bis 19:30 Uhr
Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr

 
Erreichbarkeit Onlineshop:

Mo. bis Do. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

02303 / 208-2017

E-Mail schreiben

Copyright © 2019 Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Zurbrüggen Logo