Mit diesen Leuchten setzen Sie Ihr Zuhause in Szene

Es werde Licht – Leuchtentrends im Jahr 2019

Leuchtentrends im Jahr 2019

Sie sorgen nicht nur für helles oder stimmungsvolles Licht, sondern sind auch Einrichtungsobjekte, die selbst Aufmerksamkeit verdienen und Blicke auf sich ziehen. Die Rede ist von Leuchten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Leuchtentrends für das Jahr 2019 vor.

Lebenselixier Licht

Das Licht bestimmt den Lebensrhythmus: Es teilt 24 Stunden in Tag und Nacht ein, beeinflusst unsere Stimmung und damit letzten Endes auch die Gesundheit. Wenn die Tage im Herbst und Winter dunkler und kürzer sind, ist es deshalb umso wichtiger, mit passenden Leuchten für ein stimmungsvolles und angenehmes Licht zu sorgen. Dabei werden die Leuchten selbst zu Einrichtungsgegenständen, die den Stil und die Atmosphäre eines Raumes entscheidend beeinflussen. Lassen Sie sich hier inspirieren von den neuesten Leuchtentrends und setzten Sie in Ihren vier Wänden raffinierte Lichtakzente.

 

Trend Natürlichkeit: Die Skandinavier machen es vor
Trend Natürlichkeit: Die Skandinavier machen es vor

 

Trend Natürlichkeit: Die Skandinavier machen es vor

Der Trend geht aktuell bei den Leuchten wie bei den Möbeln zur Natürlichkeit: Harmonische Naturfarben, nachhaltige Materialien und ein schlichtes Design kennzeichnen viele Lampen. Stellvertretend für diesen geradlinigen Stil ist das skandinavische Design, das seit jeher für klare Formen, helle Farben und Naturmaterialien steht. Neben Holz sorgen Werkstoffe wie Papier, Marmor oder Granit für ein naturnahes Ambiente.

Zu den Leuchtentrends für das nächste Jahr zählen Kugelleuchten – sowohl als einzelne Kugel als auch als Lampe mit mehreren Kugeln – sowie Furnierleuchten. Die Unikate aus Echtholz begeistern Sie mit einem ausgefallenen Design, einer natürlichen Maserung und tauchen einen Raum in ein sehr warmes, gemütliches Licht. Während sich Kugelleuchten für Küchen, Esszimmer und Arbeitsräume eignen, passen die handgearbeiteten Furnierleuchten am besten ins Wohnzimmer.

 

Trend Retro: Mut zur Nostalgie
Trend Retro: Mut zur Nostalgie

 

Trend Retro: Mut zur Nostalgie

Große Lampenschirme, auffallende Glühbirnen mit sichtbaren Leuchtfäden, filigrane Metallkonstruktionen – zu den momentan angesagten Leuchtentrends gehört auch der Vintage-Stil. Ob opulente Kronleuchter oder schlichte Fadenlampe: Leuchten im Retrostil versteckt man nicht, sondern lässt sie im Mittelpunkt stehen.

Dank moderner Lichttechnik sind die Vintage-Leuchten heute keine Stromfresser mehr, im Gegenteil: Sie verbrauchen extrem wenig Energie, sorgen trotzdem für warmes Licht und lassen sich sogar dimmen. Sie müssen die stilvollen Retro-Leuchten nicht zwanghaft zu einem Vintage-Einrichtungsstil kombinieren, denn die eleganten Lampen aus Materialien wie Glas oder Metall sind vielseitig einsetzbar: Pendelleuchten mit kreisrunden Lampenschirmen passen hervorragend zu einem Esstisch im skandinavischen Stil, schlichte Stehleuchten werden in minimalistisch eingerichteten Schlaf-, Wohn- oder Arbeitszimmern zu echten Hinguckern.

 

Trend Futurismus: Licht wie im Raumschiff
Trend Futurismus: Licht wie im Raumschiff

 

Trend Futurismus: Licht wie im Raumschiff

Vergangenheit und Zukunft verschmelzen bei Leuchten im futuristischen Einrichtungsstil. Denn, was wie neu klingt, ist es in Wirklichkeit gar nicht: Der extravagante futuristische Wohnstil ist bereits mehr als ein halbes Jahrhundert alt und somit ebenfalls Retro. Inspiriert von der bemannten Raumfahrt und dem Flug zum Mond setzten die Designer schon vor mehr als 60 Jahren auf weiche, ovale Formen und matt glänzende Oberflächen.

Heute begeistern die geradezu künstlerischen Leuchten mit runden und geometrischen Formen sowie mit Werkstoffen aus Glas, Kunststoff und Metall. Die innovative LED-Technologie kommt dem Trend entgegen: Neben Decken- und Pendelleuchten, die wie Skulpturen wirken, machen in Wände und Decken eingebaute LED-Leuchten von sich Reden und verleihen einem Raum ein diffuses, sehr modernes Licht.

Echte Highlights dieses Leuchtentrends sind auch glänzende Lampen im Metallic-Look aus Materialien wie Chrom, Messing oder Kupfer. Diese müssen nicht unbedingt zu einem modernen oder minimalistischen Möbelstil kombiniert werden: Pendelleuchten oder Leselampen aus Messing und Kupfer sorgen für Wärme und entfalten ihre volle Wirkung auch über einem rustikalen Esstisch aus Holz oder neben einem kuscheligen Vintage-Sofa. Das leuchtet doch ein.

 

 

Artikel teilen

Bei Facebook teilen Bei Twitter teilen Bei Pinterest teilen
Das Magazin von Zurbrüggen
letzter artikel
nächster artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.