Wir machen blau

Pantone Farbe 2020: Classic Blue

Alljährlich im Dezember wählt das US-amerikanische Pantone Farbinstitut in New Jersey die Trendfarbe für das folgende Jahr – für 2020 fiel die Wahl auf „Classic Blue“. Der tiefe Blauton strahlt Ruhe, Souveränität und Verlässlichkeit aus. Er lässt sich wunderbar kombinieren und passt in jedes Zimmer.

 

Ruhepol in bewegten Zeiten

Vermutlich liegt es an unserer positiven Einstellung zum Blau des Meeres oder zum Blau des Himmels, dass wir Blautöne instinktiv als beruhigend empfinden. Classic Blue bildet einen Gegenpol zu den rasanten technologischen Entwicklungen und den vielschichtigen Umbrüchen unserer Zeit: Es steht für Konstanz und Verlässlichkeit. Damit entspricht es unserer Sehnsucht nach einer soliden und sicheren Basis.

„Unser Leben wird zunehmend hektischer, gleichzeitig erscheint uns unsere Zukunft immer unsicherer. Als kühlste, reinste und tiefste Farbe lässt Classic Blue uns bewusst innehalten. Die traditionelle Assoziation mit seelischer Tiefe, innerer Stille und echter Treue gibt ein sicheres Fundament in bewegten Zeiten“, so Laurie Pressman, Vice President des Pantone Color Institute.

 

Die Farbe des Abendhimmels

Classic Blue ist ein mitteldunkler Farbton von Cyan-Blau. Es erinnert an einen weiten, sanften Abendhimmel, an die „Blaue Stunde“, also die Zeit zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit. Damit vermittelt die Farbe ein Gefühl von Ruhe, Harmonie und Geborgenheit. Sie fördert das konzentrierte, klare Denken. Der Abendhimmel gibt uns die Gewissheit, dass auf jeden Tag ein neuer Morgen folgt, das klassische Blau steht damit auch für Optimismus und Lebensfreude.

 

Schlichte Eleganz

Der unaufgeregte, satte Ton von Classic Blue macht die Farbe zeitlos und unaufdringlich. Sie überzeugt mit schlichter Eleganz, ist nicht zu hell und nicht zu dunkel, nicht zu warm und nicht zu kalt. Diese Ausgewogenheit macht die Farbe zum Allrounder. Sie lässt sich hervorragend kombinieren und entfaltet besonders im Wohnbereich ihre Wirkung.

 

Materialmix

Der Blauton betont Konturen und bietet sich für ein Spiel mit Materialien und Texturen in einer Farbe an. Besonders gut kommt er bei Strukturteppichen und -textilien zur Geltung. Mit warmen, weichen Materialien wie Wolle kann man der Kühle der Farbe entgegenwirken, in Kombination mit dunkleren Hölzern wirkt sie gediegen-harmonisch, im Zusammenspiel mit hellen Hölzern leicht.

 

Farbkombinationen

Classic Blue eignet sich für Farbakzente, wirkt aber auch in der Fläche – dann gilt: je größer der Raum, desto besser. In Verbindung mit anderen Farben kommt die Stärke der ausgewogenen Farbe zur Geltung, die sich hier als wahres Kombinationswunder entpuppt. Der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt!

In Verbindung mit hellen Farbtönen verleiht Classic Blue einem Raum Leichtigkeit und Tiefe. Mit anderen Blautönen wie Hellblau oder Petrol wirkt der Farbton harmonisch, Naturtöne bringen Wärme in die Kombination, mit Beige-, Pfirsich- oder Grautönen lässt sich ein helles, beruhigendes Ambiente erzeugen.

Auch alle Farben des Abendhimmels ergeben harmonische Verbindungen: Rosa, Violett, Hell- bis Dunkelgrau, Kupfer, Schwarz. Kombinationen aus diesem Farbspektrum bilden einen gediegen-eleganten Hintergrund für glänzende Einzelstücke aus Gold, Bronze, Kupfer oder Silber. Allerdings erfordert die Kombination Erfahrung, denn sie kann schnell finster wirken. Es geht auch einfacher. Wer es schlicht-elegant mag, kombiniert Classic Blue mit gedeckten Weißtönen wie Elfenbein.

Sie mögen es belebt? Dann ist die Komplementärfarbe Orange genau der richtige Partner für das klassische Blau. Zusammen mit tropischen Farben wie Limone oder Koralle ergibt Classic Blue ein buntes Zusammenspiel, dessen Tiefe durch Schwarz oder Weiß gesteuert werden kann. Auch neben knalligem Gelb, strahlendem Rot oder leuchtendem Grün kann Classic Blue bestehen und ergibt eine moderne Pop-Art-Variante.

 

Farbeigenschaften nutzen

Classic Blue funktioniert in jedem Zimmer. Bei der Gestaltung der eigenen vier Wände sollten Sie sich unbedingt die Eigenschaften der Farbe zunutze machen. Mit ihrer Ausstrahlung von Ruhe und Harmonie etwa ist die Farbe besonders für das Schlafzimmer geeignet, zum Beispiel als Wandfarbe. Im Wohnzimmer setzen Statement-Pieces in klassischem Blau Akzente von Verlässlichkeit und Geborgenheit als Kontrapunkt zu unserer hektischen Zeit: ein ausladendes Sofa, ein Teppich oder Kissenarrangement. Eine Lampe oder ein Schreibtischstuhl in der Trendfarbe fördert im Büro die Konzentration.

 

Farbtrend mit Zukunft

Blau polarisiert nicht. Es ist die Lieblingsfarbe nicht nur der Deutschen, sie rangiert auch weltweit auf Platz eins. Classic Blue bietet viel Spielraum für Kombinationen. Dank ihrer zeitlosen Eleganz wird die vielseitige Trendfarbe des Jahres 2020 nicht so schnell aus der Mode kommen.

 

Artikel teilen

Bei Facebook teilen Bei Twitter teilen Bei Pinterest teilen
Das Magazin von Zurbrüggen
letzter artikel
nächster artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

self-Logo