Von der Nasszelle zur einzigartigen Wellness-Oase

Einrichtungsstile für Ihr Badezimmer: Ideen & Tipps

Das rein zweckmäßige grün gekachelte Badezimmer ist passé: In den letzten Jahren hat die frühere Nasszelle eine deutliche Aufwertung erfahren. Mit einigen kreativen Ideen und sorgfältig ausgewählten Badmöbeln verwandeln Sie auch das kleinste Bad in Ihr persönliches Paradies zum Wohlfühlen und Entspannen.

 

Natur pur oder Glanz und Gloria?

Möchten Sie in Ihrem Badezimmer so wunderbar entspannen wie damals in der Badewanne unter freiem Himmel im Bungalow am Tropenstrand? Oder wollen Sie lieber in einem Retro-Badezimmer in Nostalgie schwelgen? Es gibt so viele verschiedene Einrichtungsstile für das Badezimmer, dass die Wahl gut überlegt sein will.

Lassen Sie auch praktische Bedenken nicht außer Acht: Im kleinen Badezimmer einer Wohnung ist eine freistehende Wanne auf zierlichen Füßen nur schwer unterzubringen. Wählen Sie einen Einrichtungsstil, der zur Größe Ihres Bades passt.

 

Zurück zur Natur im Badezimmer

Naturholz verleiht dem Badezimmer ein warmes gemütliches Ambiente. Kombinieren Sie eine Kommode und einen Waschbecken-Unterschrank aus einem hellen Holz wie Fichte mit passenden offenen Badregalen als zusätzliche Abstellfläche. Grüne Badtextilien verstärken das Gefühl, inmitten der Natur zu sein.

Duschen Sie unter der Wasserfalldusche und baden Sie in Ihrer Badewanne wie in einem von sattem Grün umgebenen Naturteich. Abgerundet wird die naturbelassene Einrichtung mit Accessoires wie echten oder künstlichen Pflanzen und sorgfältig ausgewählten Wandbildern. Dies kann ein lichtdurchfluteter europäischer Wald sein oder ein exotische anmutender japanischer Bambuswald.

Möchten Sie der Einrichtung etwas asiatisches Zen verleihen, damit Sie noch besser abschalten können? Verwenden Sie entsprechende Motive wie aufeinandergestapelte Steine und zarte Orchideen für kleine nebeneinander angeordnete Wandbilder, den Duschvorhang oder sogar für Ihren WC-Sitz.

 

 

Der Zauber aus 1001 Nacht

Orientalische Einrichtungsstile im Badezimmer gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Sie verzaubern mit kunstvoll gestalteten Mosaiken, kleinen Nischen für Windlichter und satten Farben. Streichen Sie die Wände ruhig in Violett oder Weinrot und verwenden Sie Badtextilien in passenden Farbtönen. Dazu hängen Sie einen Spiegel mit auffälligem goldenem Rahmen über das Waschbecken und gestalten ein stimmungsvolles Beleuchtungskonzept mit sanften Wandleuchte und einer von natürlichen Kerzen und Teelichtern umgebenen Badewanne. Entscheiden Sie selbst, welche Richtung Sie dem Bad geben: Schwarze Badmöbel verstärken die behagliche Atmosphäre, weiße Badmöbel hellen sie auf.

Runden Sie die Einrichtung mit orientalischen Accessoires ab: Kleine goldene Elefanten auf der Fensterbank, filigrane Holzschnitzarbeiten als Wanddekoration und eine silberne Schale mit Teelichtern und duftigem Potpourri holen den Zauber des Orients in Ihr Bad.

 

 

Nordisch-maritime Frische im Bad

Kommen Sie morgens nur schwer in Schwung? Setzen Sie auf maritim angehauchte Einrichtungsstile im Badezimmer: Weißgestrichene Badmöbel aus Holz und hellblaue Wände verleihen Ihrem Bad einen Hauch der Nordseeküste. Hängen Sie einen Duschvorhang mit maritimen Motiven wie Muscheln, Seesternen oder Möwen auf und verwenden Sie blau-weiß-gestreifte Badtextilien. Setzen Sie sich auf einen blauen Badhocker und lassen Sie den Blick über eine malerische Dünenlandschaft und das endlose Meer dahinter schweifen: Auch wenn es sich nur um ein Wandbild handelt, verstärkt es den Eindruck eines Kurzurlaubs an der Küste.

Ein Tipp: Wenn Sie einer bestimmten Urlaubsregion an der Küste Ihren Vorzug geben, bringen Sie dekorative Accessoires von Ihrer nächsten Reise für das Bad mit: Eine Miniaturausgabe des Leuchtturms an Ihrem Urlaubsort für die Fensterbank oder ein Fischerboot als Buddelschiff für das Regal.


Im Luxus eines Grand Hotels schwelgen

Private Badezimmer sind in den letzten Jahren immer größer geworden. Nutzen Sie diesen Platz, um Ihrem Bad den Glanz vergangener Zeiten zu verleihen.

Nostalgische Einrichtungsstile für das Badezimmer haben Hochkonjunktur: Freistehende Badewannen auf goldenen Löwenfüßen, ein elegantes Waschbecken mit Kreuz-Armaturen und ein WC mit Wasserkasten unter der Decke, den Sie durch das Ziehen an einer Metallkette aktivieren, erinnern an die komfortablen Badezimmer der großen Hotels von damals. Möchten Sie dem Retro-Look die Krone aufsetzen, verwenden Sie schwarz-weiße Fliesen und passende Wandkacheln.

Stellen Sie dazu ein schmiedeeisernes Badregal auf, in dem Sie Ihre flauschigen, weißen Hand- und Badetücher aufbewahren. Füllen Sie Shampoo, Duschgel und andere Pflegeprodukte in edle Spender aus Keramik um und setzen Sie nur einige gezielte dekorative Akzente wie eine schlanke Blumenvase auf der Fensterbank.


Artikel teilen

Bei Facebook teilen Bei Twitter teilen Bei Pinterest teilen
Das Magazin von Zurbrüggen
letzter artikel
nächster artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

self-Logo