Urlaubsfeeling für Ihr Zuhause

Sommerliche Einrichtungsideen

Wenn Sie nicht das Glück haben, auf Hawaii zu wohnen, verabschiedet sich um den September herum der Sommer. Die Tage werden kürzer und meist leider auch grauer. Doch mit der richtigen Einrichtung scheint die Sonne in Ihren Räumen ganzjährig. Ob Südseestrand, nordische Brise oder Dschungelfeeling: Entscheiden Sie selbst.

 

Sonne im Herzen – und in der Wohnung

Vielleicht gibt es eine Urlaubsregion, die Sie seit Jahren regelmäßig besuchen und lieben, vielleicht träumen Sie aber auch von fernen Gefilden, zu denen Sie irgendwann eine große Traumreise unternehmen werden. Wenn Sie sommerliche Einrichtungsideen in Ihrer Wohnung umsetzen möchten, sollten Sie sich zunächst auf ein bestimmtes Thema festlegen.

Zieht es Sie zum Beispiel ans Meer, haben Sie die Wahl zwischen dem maritimen Stil der deutschen Küsten, dem sonnigen Mittelmeer in Europas Süden und tropischen Palmenstränden irgendwo zwischen Trinidad und Tahiti. Eine türkisblau gestrichene Wand hinter einem cremefarbenen Sofa, das seitlich von grünen Zimmerpalmen eingerahmt wird, lässt Sie an die typische Farbkombination eines sonnenübergossenen Karibikstrandes denken. Ein schwerer Esstisch aus rustikalem Massivholz samt passenden Stühlen in einem Zimmer mit weiß getünchten Wänden erinnert Sie an die urige Finca, in der Sie ihren schönsten Mallorca-Urlaub verbracht haben.

Bevorzugen Sie das elegante Flair des Jachtklubs am Hafen, in dem Sie fast jeden Abend einen Sundowner genossen haben? Holen Sie es sich in die eigenen vier Wände, indem Sie zwei Ledersessel an einen quadratischen Tisch stellen und diesen mit einem Windlicht schmücken. Ihr Blick fällt dabei auf das große gerahmte Wandbild einer Meeresbucht, in der weiße Jachten und Fischerboote auf den Wellen schaukeln. Grünpflanzen in Terrakotta-Übertöpfen und ein kleines Wandregal mit typisch mediterranen Kräutern runden Ihre Urlaubsecke ab.

 

Bewusste Akzente mit einzelnen Accessoires setzen

Möchten Sie nicht gleich den kompletten Raum umkrempeln, setzen Sie einzelne sommerliche Einrichtungsideen in Szene. Spannen Sie an einer Seite des Wohnzimmers (am besten in der Nähe des Fensters) eine echte südamerikanische Hängematte in leuchtenden Farben auf. Daneben findet ein ebenso bunt angestrichenes Bücherregal Platz, in dem Sie Lesestoff und Souvenirs aufbewahren. Für den letzten Schliff in Ihrer lateinamerikanisch angehauchten Urlaubsecke sorgen Kakteen auf dem Regal und ein Plüschpapagei, der von der Decke baumelt.

Sommerlich und edel zugleich wirkt der berühmte Ibiza-Style, der von den weiß gestrichenen Häusern der Baleareninsel und dem Lebensgefühl der dortigen Aussteiger geprägt ist. Natürliche Materialien spielen die Hauptrolle. Ein Hängesessel aus gewebtem Stoff oder ein kreisrunder Rattansessel mit cremefarbenem Polster wird Ihr liebster Rückzugsort vor der Welt. Accessoires aus gebrannter Keramik wie Bodenvasen und geflochtene Körbe aus Seegras komplettieren das Urlaubsflair. Jetzt müssen Sie nur noch einen leckeren Cocktail mixen und spanische Tapas zubereiten.

Fällt Ihr Blick jedes Mal auf einen romantischen Sonnenuntergang am Meer oder eine sonnendurchflutete Küste, scheint Ihr liebstes Urlaubsziel täglich zum Greifen nahe.

 

It‘s a jungle out there

Bei sommerlichen Einrichtungsideen, die sich rund um das Meer drehen, dominiert Blau in verschiedenen Tönen. Diese Farbe wirkt beruhigend, aber auch ein wenig kühl. Eine schöne Alternative ist Grün, dem eine belebende, motivierende Ausstrahlung nachgesagt wird. Gerade in den Wintermonaten, wenn die Bäume ihre kahlen Äste in den grauen Winterhimmel strecken, ist ein sommerlich-grünes Zimmer eine willkommene Oase. Möchten Sie bei der Einrichtung in die Vollen gehen, tapezieren Sie mindestens eine ganze Wand mit einer Fototapete oder einem sattgrünen Druck mit Palmenblättern. Die anderen Wände streichen Sie dann in einem sanfteren Grünton.

Dazu passen Kommoden und Sideboards aus unbehandeltem Holz, das ruhig ein wenig verwittert wirken darf – als hätten die Möbelstücke schon viele Jahre in einem Bungalow im Dschungel gestanden. Neben echten Grünpflanzen sollten exotische Tiere in der Dekoration nicht fehlen. Hängen Sie einen majestätischen Löwen als Wandbild auf und stellen Sie Dekofiguren von Affen oder Elefanten auf das Sideboard. Nehmen Sie Platz in einem bequemen Ohrensessel und schließen Sie fest die Augen: Hören Sie den Gesang der tropischen Vögel in den Bäumen?

 

 

Artikel teilen

Bei Facebook teilen Bei Twitter teilen Bei Pinterest teilen
Das Magazin von Zurbrüggen
letzter artikel
nächster artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

self-Logo