So gelingt es

Wohnaccessoires effektiv einsetzen

Das wunderschön arrangierte Stillleben mit Blumenvase und Obstkorb auf dem Sideboard, die stimmungsvolle Lichtinsel mit Kerzenleuchtern und Teelichtern auf dem Beistelltisch oder das vorweihnachtliche Arrangement mit Gesteck und Lichterbogen auf der Fensterbank: Ohne Wohnaccessoires hätten unsere Innenräume nicht halb so viel Flair. Drücken Sie mit den richtigen Accessoires auf subtile Weise Ihre persönlichen Vorlieben aus und stellen Sie Ihren Sinn für Stil unter Beweis.

So gelingt der Mix

Wohnen mit Prints

Ob Blümchentapete oder kunstvoll gestaltete Azulejos in der Küche: Muster, geografische Formen und romantische Prints liegen absolut im Trend. Allerdings kann eine zu bunte Mischung schnell ins Auge gehen. Wohnen mit Prints bedeutet eine gekonnte Abstimmung der Farben und Muster aufeinander. Planen Sie Ihr Konzept sorgfältig und testen Sie es am besten zunächst in kleinem Rahmen aus, zum Beispiel in einer Zimmerecke.

Die wichtigsten Tipps

Homeoffice einrichten

Wer im Internet das Schlagwort Homeoffice eingibt, sieht hunderte Fotos von zuckersüß hergerichteten Schreibtischen mit Grünpflanzen, einem Designerstuhl auf zierlichen Holzbeinen und einem lässig ins Bild geschobenen Laptop ganz ohne Kabel. Doch sind die Instagram-tauglichen Arrangements wirklich Realität, wenn Sie zu Hause konzentriert und produktiv arbeiten möchten? Was gehört zu einer sinnvollen Büroeinrichtung für die Heimarbeit?

1 2 3 5
self-Logo