Die Welt der Inneneinrichtung

Innovative Wohnideen

Zeit für experimentelle Veränderungen und noch mehr Lebensqualität. Die Ideenwelt rund um die Inneneinrichtung dreht sich immer weiter. Mit ihr entwickeln sich auch praktische neue Ideen, um den Alltag einfacher zu gestalten und tristen Räumen wieder mehr Lebensfreude zu verleihen. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, welche davon sich am besten bewährt haben.

 

Funktionen entdecken: das Funktionssofa Molly
Zeit für Veränderung

Fast jeder kennt es: ein bestimmtes Zimmer langweilt einen schon beim Betreten mit bloßem Anblick. Der eigentliche Job im Büro wird auf zu Hause verlagert und im nächsten Moment steht schon die Familie zum spontanen Besuch vor der Tür. Situationen, die alltäglich stattfinden und mit Sicherheit jedem von uns schon mal passiert sind. Die Dinge können sich also schnell ändern. Oftmals kommt dann die Frage auf, ob einem die eigenen vier Wände noch genügen. Sollte man sich erweitern, oder der liebgewonnenen Wohnung noch eine Chance geben. Mittlerweile gibt es zum Glück zahlreiche Lösungen, wie möglichst ohne viel Aufwand, aber dennoch schön gestaltet werden kann. In manchen Fällen reicht sogar schon ein einziges neues Möbelstück, um den Raum in neuem Licht erscheinen zu lassen. Auch die Einrichtung des Arbeitsplatzes von zuhause ist inzwischen dank multifunktionalen Möbeln optimal möglich. Spontane Überraschungsbesuche sind dank ihnen ebenso zügig gemanagt und für mehr Platz ist gesorgt.

 

Kompakter Arbeitsplatz: unser Sekretär Sandvika
Arbeiten von zuhause

Wir erleben es alle, wie immer mehr Unternehmen sich der Zeit anpassen und vorzugweise Büro-Jobs im Homeoffice anbieten. Dies beugt einigen Aspekten vor. Doch nicht jeder Mensch ist dafür gemacht und vor allem nicht unbedingt ausgestattet. Oftmals herrscht auch Platzmangel. Den Arbeitsplatz ins Bett oder auf das Sofa zu verlagern ist auf lange Sicht keine gute Wahl, wenn man seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte. Manchmal bleibt einem aber nichts anderes übrig, wenn man eine kleine Wohnung hat und kein Extraraum zur Verfügung steht. Falsch gedacht! Dank der Entwicklung existieren unterdessen reichlich viele Möglichkeiten einen Raum Multifunktional zu gestalten. Aufklappbare Schränke oder Sekretäre haben sich hierbei am besten bewährt. Sie sind platzsparend und wandelbar, sodass man sie von jetzt auf gleich nicht mehr als Arbeitsplatz wahrnimmt. Wer trotzdem die Arbeit im Wohnzimmer von der Couch aus bevorzugt, für den eignen sich insbesondere Beistelltische. Diese gibt es bereits mit integrierten Klemmlampen.

 

Ausziehbare Möbel: unser Esstisch Montreal
Das alltägliche Chaos

Ding Dong! Es klingelt an der Tür. Schwupps steht die halbe Familie oder der Freundeskreis auch schon auf der Matte, um euch einen Überraschungsbesuch abzustatten. Ein ausklappbares Sofa oder ein ausziehbarer Tisch können dann die schnellste Abhilfe leisten, um die gesamte Mannschaft bequem unterzubekommen. Das Sofa oder der Tisch wird einfach mit ein paar Handgriffen vergrößert. Wo Platzmangel herrschte, ist auf einmal für jedermann genügend Raum zum Einnehmen. Zeit, um es sich gemütlich zu machen oder seinem Besuch ein unkompliziertes Essen in der Küche zu zubereiten. An einem schön gedeckten Tisch beim Raclette oder Fondue kann man sich hervorragend austauschen. Hier ist für jeden etwas dabei und man spart sich durch die Selbstbedienung eine Menge an zeitlichem Aufwand.

 

Aus unserem Shop: der Querschläfer Lavinia
Neue Lebensfreude für deinen Raum

Dich langweilt ein Raum so sehr, dass du diesen kaum noch betrittst oder benutzt. Dann muss dringend eine Veränderung her! Überlege dir, für was dir dieses Zimmer wirklich dienen soll und ob es dazu geeignet ist. Danach sucht man sich einen neuen Hingucker aus. Dies kann ein Bild sein, aber auch ein spezieller Sessel oder eine Vitrine, worin deine Lieblingsstücke ihren Platz finden. Je nachdem, wofür der Raum am Ende geeignet sein soll. Möchtest du eine neue Leseecke einrichten eignet sich zum Beispiel ein Sessel, oder ein kleines Sofa. Wirkt der Raum trist, reicht es in einigen Fällen schon aus, mit etwas Dekoration oder einem auffälligen Leinwandbild für mehr Wohligkeit zu sorgen. Im Endeffekt soll dem Raum wieder mehr Lebensfreude -und Qualität verschafft werden. Es ist gut mit brandneuen Kleidungsstücken zu vergleichen. Diese wollen wir in der Regel zuerst anziehen und präsentieren, was wir da erworben haben. Das Gleiche gilt auch für Möbelstücke. Durch sie erreicht das Zimmer wieder eine neue Lebensfreude und ist interessant genug dich wieder in seinen Bann zu ziehen. Du benötigst noch mehr Inspirationen? Dann schau gerne auf unseren Socialmedia-Kanälen oder in einem unserer Einrichtungshäuser vorbei.

 

Festliche Feiertage

Weihnachtszauber 2022

Das besinnlichste Fest des Jahres steht wieder vor der Tür und lässt jedes zuhause noch etwas gemütlicher werden. Funkelnde Lichterketten, flackernde Kerzen und der frische Geruch vom Tannengrün sorgen sofort für weihnachtliche Gefühle. Wie ihr noch mehr davon herauskitzelt, haben wir hier für euch zusammengefasst.

 

Zu unserer Weihnachtsdeko
Weihnachtstrend

Im Trend liegt ihr in diesem Jahr mit glamouröser Klassik. Hier wird auf bunte Farben verzichtet und mit den metallischen Tönen gespielt. Ob Silber, Gold, Kupfer oder Rosé hier wird eurem Geschmack und eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. In unserem Shop findet ihr zum Beispiel kleine Metalltannen in Silber, die sich perfekt mit den metallischen Adventskränzen kombinieren lassen. Das Beste an den Adventskränzen: Sie sehen auch im nächsten Jahr noch schön aus und können durch unterschiedlich farbige Kerzen oder weiteres Zubehör auf den jeweiligen Weihnachtstrend abgestimmt werden.

 

Zu unserem Baumschmuck
Baumelnde Highlights

Farbig und Funkelnd wird es dann am Baum: Egal auf welche Variante eines Weihnachtsbaumes ihr setzt, der passende Baumschmuck macht ihn bereit fürs Fest. Wir haben euch bereits im letzten Jahr ein paar Alternativen zur klassischen Tanne zusammengestellt, schaut dort gerne noch einmal vorbei. Ansonsten bleibt die Auswahl groß. Die klassische Kugel gibt es in allen Farben und Variationen, mit und ohne Glitzer oder Muster. Und für die Liebhaber der Hutschenreuther Porzellan-Stücke, gibt es die natürlich auch wie in jedem Jahr online und vor Ort.

 

Zu unserem Fink Leuchter Twister
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Der echte Zauber von Weihnachten entsteht doch aber eigentlich schon in den Wochen zuvor. Totensonntag ist vorbei und die Lichter auf den Weihnachtsmärkten und in den Geschäften leuchten und funkeln um die Wette. In vielen Häusern steht der Adventskranz für Sonntag bereits bereit, um mit dem ersten Advent auch das erste Licht zu zünden und die Weihnachtszeit endgültig einzuläuten. Zusätzliches Strahlen könnt ihr mit Solarleuchten in euren Garten oder Vorgarten und mit Lichterketten ins Haus holen. So haben auch die dunklen Tagen vor Weihnachten ihren Charme.

 

Zum LED Stern
Moderne Weihnacht, klassische Weihnacht

Modern und reduziert bringen auch die LED Sterne und der LED Baum der XMAS Art Collection ein Strahlen in ihr zuhause. Sie fügen sich zu einem einheitlichen Gesamtbild mit den metallischen Adventskränzen und farbreduzierten Dekoration zusammen. Trotzdem findet ihr bei uns natürlich auch alles passend für das klassische Weihnachtsfest in rot, grün und gold, gepaart mit niedlichen verspielten Elementen. Unser Favorit: Die Spieluhr von Vielleroy & Boch, die sich als Schneemann auch sehr gut am Baum macht. Für welche Deko ihr euch auch entscheidet: Wir wünschen frohe Weihnachten und eine besinnliche Weihnachtszeit!

 

Platzwunder mit voller Gemütlichkeit

Gemütliche Singlewohnung

Ein gemütliches Zuhause auf kleinstem Raum ist die Herausforderung einer jeden Singlewohnung. Dabei helfen passende Möbel, die sich platzsparend kombinieren lassen oder gleich mehrere Funktionen in einem erfüllen.

 

Alles gut verstaut
Klein und fein

Auf ein bis zwei Zimmern könnte Gemütlichkeit so einfach sein: Keine großen, freien Flächen, die einen Raum leer und kühl wirken lassen – zu vollgestellt darf es aber auch nicht sein. Stößt man sich auf dem Weg durch den schmalen Flur direkt an mehreren Kanten oder muss zur Couch einigen Möbeln ausweichen, leidet schnell der Wohlfühlfaktor. Gerade in kleinen Räumen mit wenig Platz sollte daher alles platzsparend verstaut werden.

 

Zwei in eins Lösungen
Zwei in eins Lösungen

Am meisten Platz spart man mit Möbelstücken, die gleich mehrere Funktionen erfüllen. Schlafsofas sind in der Regel schmal und bieten die Möglichkeit den Raum, den sie einnehmen optimal auszunutzen: Sie sind eine Sitzgelegenheit, ein Schlafplatz und mit einem Bettkasten Stauraum in einem. Ähnlich praktisch und noch kleiner sind unsere Funktionssessel. Unsere Zurbrüggen-Eigenmarke Z2 bietet hier sowohl online als auch vor Ort Varianten, die Sitz- und Schlafoption in einem sind – anders als die Schlafsofas in diesem Fall aber nur für eine Person.

 

Alles für den kleinen Geldbeutel
Multifunkional

Auch weitere Multifunktionsprodukte helfen, die sich überschneidenden Wohnbereiche optimal auszustatten. So kann sich neben Wohn- und Schlafraum auch die Küche mit auf engstem Raum befinden. Regale können hier als Raumtrenner eingesetzt werden und in beiden Bereichen eine Menge Stauraum schaffen. Auch Klappstühle können schmal verstaut und nur bei Bedarf genutzt werden. Wir empfehlen zudem Truhen als Couchtische umzufunktionieren oder Hocker mit zusätzlichem Stauraum zu wählen.

 

Alles aus einem Guss
Stilsicher schön

Für die volle Gemütlichkeit können Teppiche, Gardinen und kleine Dekoelemente auch die kleinsten Räume strahlen lassen. Gerade bei offenen Raumkonzepten oder Einzimmerwohnungen, sollte auch eine Stilrichtung durchgezogen werden, sodass die Einrichtung wie aus einem Guss ist.

 

Hell, gemütlich & einladend: Valentinstag kann kommen

Romantisch einrichten

Valentinstag steht vor der Tür. Zeit für ganz viel Gefühl und einladende Gemütlichkeit. Passend dazu gibt es von uns die wichtigsten Tipps zur romantischen Einrichtung, mit der Sie ganz viel Gefühl in Ihre vier Wände bringen. Hell, gemütlich und einladend passt er in fast jeden Haushalt.

 

 

Der romantische Stil wird oft als zart, verträumt und feminin beschrieben. Dazu setzt man auf helle Pastelltöne in Kombination mit Holzmöbeln und verspielten Mustern. Wie tief man in die Welt aus Mädchenreich und Prinzessinnentraum eintauchen möchte, kann man besonders mit den Mustern selbstbestimmen: Helles rosa gepaart mit Blumenmustern wirkt schnell einem romantischen Roman entsprungen, während Ornamente eher an die Filmdarstellungen verträumter Schlösser erinnern können. Wer den Stil lieber modern und schlichter integrieren möchte, ergänzt die Pastelltöne mit Punkten auf Bettwäsche, Gardinen oder Polstermöbeln. Farblich sind der Mix aus schlichtem weiß oder beige kombiniert mit hellem rosa, blau oder grün klassisch für den Look – nur die Muster sollten untereinander nicht durchmischt werden. Wem ein einzelnes Musterteil zu schlicht ist, kann auch unterschiedliche Punkt- oder Blumenvariationen zusammenbringen. Dazu fügen sich warme Metalltöne wie Gold und Roségold in das Gesamtbild ein.

 

 

Beim Material darf es gerne etwas ausgefallener werden: Von klassischen Seiden- und Spitzenelementen bis hin zu Chiffon, Samt und Fell sind im romantischen Stil keine Grenzen gesetzt. Was zählt ist, dass der gemütliche Look lässig ergänzt wird. Flauschige Felle und samtige Stoffe wirken gemütlich und einladend. Sie bleiben eher Kissen und Decken oder mit etwas Mut auch Teppichen vorbehalten und laden zum Verweilen ein. Ergänzt durch Gardinen, die Farben oder Muster des Raumes wiederaufgreifen und in seidigen oder Chiffonstoffen glänzend, hochwertig und leicht daherkommen, wird der Stil komplett. Um etwas mehr modernen Flair zu ergänzen, lassen sich Metallmöbel und Deko-Elemente einbringen. Sie sollten dabei lediglich darauf achten, nicht zu gerade Linien und scharfe Kanten auszuwählen. Verschnörkelte Spiegel, Bilderrahmen und Kerzenständer untermalen den leicht französischen Vintage-Look.

 

 

Wenn Sie Gefallen an einem romantisch eingerichteten Zuhause gefunden haben, aber nicht gleich jeden Raum darauf auslegen wollen, gibt es weitere Stilrichtungen, die dazu perfekt harmonieren. Die optimale Stilergänzung zur Romantik ist der Shabby Chic. Mit einem Hauch von Vintage ist dieser Stil perfekt geeignet, um alten Schätzen neuen Glanz zu verpassen. Ergänzt durch neue Stücke im richtigen Look kommt dabei kein Stück Gemütlichkeit abhanden.
Auch der Landhaus-Stil der ebenso hell, verspielt und warm daherkommt, ist eine schöne Ergänzung. Egal ob in der Küche, dem Wohnzimmer oder Essbereich: Mit den geschwungenen Möbelstücken und dem Hauch von Land und Natur bringt dieser Stil Wärme und Behaglichkeit auch in die kälteste Stadtwohnung.

Richtig romantisch eingerichtet ist ein gemütlicher Valentinstag garantiert, egal in welcher Gesellschaft.

 

1 2 3 6
self-Logo