Modern gemütlich

Küchentrends 2023

Eine neue Küche ist eine große Anschaffung, die wohlüberlegt sein sollte. Neben den all time classics wie weiße Hochglanzfronten oder Landhausstil gibt es zunehmend neue Trends auch in der Küchenwelt. Welche sich für 2023 bereits jetzt abzeichnen, haben wir hier für euch zusammengefasst.

 

Alles rund ums Kochen
Helles Dunkel

Dunkle Küchen bleiben im Trend. Schon im letzten Jahr hat sich eine klare Linie in Richtung schwarzer und dunkelbrauner Küchen abgezeichnet. Jetzt wird es etwas heller: Edles dunkles Grau in unterschiedlichsten Abstufungen verzeiht mehr Flecken als ein sattes Schwarz. Beide lassen sich optimal mit unterschiedlichsten Braun- und Holztönen kombinieren und behalten so eine gewisse Wärme. Auch Grün bleibt in all seinen Farbabstufungen von hellem Pastellgrün über Salbei und Wald- bis hin zu Smaragd- und Olivgrün sehr beliebt.

 

Beerentöne bleiben im Trend
Beliebte Beeren

Auch Beerentöne sind und bleiben Trend: Wer bei der Auswahl seiner neuen Küche etwas wagen will, an dem er sich trotzdem nicht zu schnell satt sieht wählt Beere. Ähnlich wie bei den Grüntönen sind hier alle Abstufungen erlaubt. Weinrot oder Rosé – die Wahl fällt ganz nach eurem Gusto. Um die Küche gleichzeitig elegant und klassisch auszurüsten, lassen sich dazu optimal schlichte und neutrale Farben kombinieren. Weinrote Fronten mit weißer Arbeitsplatte, Apricot mit grauen Akzenten oder gleich gemixte Fronten – mit der richtigen Farbwahl und -Kombination schafft ihr Abwechslung und trotzdem ein stimmiges Bild.

 

Zu unseren Küchenregalen
Klassisches Landhaus

Trotz den ausgefallenen und beliebten neuen Farben bleiben natürlich auch die Klassiker bestehen. Der Landhausstil ist aus der Küchenwelt gar nicht mehr wegzudenken. Die Fronten mit ihrem typischen abgesetzten Muster fügen sich in der Regel in eher zurückhaltenden Farben kombiniert mit Holzelementen wie einer Arbeitsplatte und verspielten Regalen zu ihrem klassischen Gesamtbild zusammen. Auch hier wird es ausgefallener: Ob Pflanze oder Beere, die von der Natur inspirierten, neuen Farbwelten passen ebenso perfekt zum Landhausstil.

 

Zu unseren Bar-Möbeln
Gut verstaut

Ein weiterer Aspekt, der in der Küchenplanung der letzten Jahre auffällt, ist der Stauraum. Hier wird zunehmend die Devise „mehr ist mehr“ verfolgt. Küchen werden immer größer geplant und gerne mit höherem Komfort und Platz ausgestattet. So werden integrierte Weinkühler und Mikrowellen oder Backöfen aus einem Guss immer gefragter. Auch sonst lassen sich die Küchenhersteller in Sachen Technik immer wieder neues einfallen: Beleuchtung, Wasserhähne und besonders Dunstabzugshauben werden immer versteckter oder perfekt optisch abgestimmt verbaut.
Vielleicht ist deine perfekte Küche in unserer Galerie ja schon zu finden – wenn nicht, schau gerne im Haus vorbei und lass dich von den Kollegen zu deinen Vorstellungen und Wünschen beraten.

 

Essen und Trinken leicht gemacht

Küche mit Kids

Auch die Kleinsten sind gerne ganz groß: Wenn Kinder älter werden, möchten Sie alles genauso können, wie ihre Eltern es im Alltag vormachen. Mit dem eigenen Besteck essen, Zutaten in einem Topf verrühren oder Plätzchen ausstechen – all das hat für Kinder einen riesigen Spaßfaktor.

 

Aus unserem Shop: Leonardo Kindertrinkset Die Maus & Co,

Bei den ersten Versuchen im Umgang mit Besteck stoßen die meisten Kinder an ihre Grenzen. Oft zeigt sich ein erstes Interesse das Essen selbst in die Hand zu nehmen rund um den ersten Geburtstag des Kindes. Sie wollen den Löffel mit dem Brei selbst in die Hand nehmen, füllen oder zum Mund führen. Das Essen mit Messer und Gabel, sowie Tischmanieren sind ein jahrelanger Lernprozess – besonders am Anfang sollten daher die Grundvoraussetzungen stimmen.

Aus unserem Shop: Leonardo Kinderbesteck Die Maus & Co,

Kinderhände sind deutlich kleiner und unausgereifter als die Hände eines Erwachsenen. Stabile kreisende Bewegungen im Handgelenk sind für Kinder fast unmöglich. Daher ist eine Gabel für erste Versuche im selbstständigen Essen die bessere Wahl, um dem Kind kleine Erfolgserlebnisse zu ermöglichen: Selbstständiges Aufpiksen und zum Mund führen klappt in der Regel anfangs besser, als einen vollbeladenen Löffel unfallfrei in den Mund zu bugsieren.

Aus unserem Shop: ZWILLING Kinderbesteck Eckbert

Wer sich bei einer spitzen Gabel unsicher ist und dem Kind das Lernen noch leichter machen möchte, greift zu Kinderbesteck. In einem Set aus Gabel, Messer, großem und kleinem Löffel ist dieses Besteck häufig kleiner, leichter und weniger scharfkantig. Es ist besonders handlich für kleine Kinderhände und ergonomisch für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten. Zusätzlich gibt es die Sets in den unterschiedlichsten Ausführungen: Mit den liebsten Kinderhelfen, Prinzessinnen, Rittern oder Tieren ist hier für Jeden das richtige Motiv dabei.

Aus unserem Shop: ZWILLING Kinderbesteck Emilie

Wer mit Essensmuffeln unter seinen Kindern zu kämpfen hat, kann unterschiedliche Maßnahmen ergreifen, um den Nachwuchs dennoch zu motivieren. Ganze Geschirrsets mit kindgerechten Motiven können ein erster Schritt sein mehr Freude in das Mittagessen zu integrieren. Besonders bei kleinen Kindern sollten die Tischmanieren auch nicht zu starr gehandhabt werden. Wird mal eine Hand statt der Gabel zur Hilfe genommen oder fällt doch mal etwas vom Tisch, ist Geduld und Zurückhaltung gefragt, um das Essen nicht mit negativen Gefühlen und Ärger zu verbinden.

Aus unserem Shop: Leonardo Kinder-Becherset Bambini

Auch die Mithilfe in der Küche kann Kinder mehr fürs Essen begeistern. Viele Eltern machen mit der Zeit die Erfahrung, dass Kindern ein Gericht besser schmeckt, je mehr sie bei der Zubereitung involviert waren. Egal ob Rühren, Plätzchen ausstechen, verzieren oder Zutaten vermengen – mit etwas Geduld und bruchsicherem Geschirr ist die Mithilfe von Kindern in der Küche für alle ein Spaß.

 

Neues Jahr, neue Trends, neue Küche

Küchentrends 2022

Jeder Jahreswechsel bringt eine Trendwende mit sich: In unseren Köpfen, in der Mode und auch in unserer Einrichtung. Wir haben uns auf den Küchenmessen umgesehen und mit Herstellern gesprochen, um schon heute verraten zu können, was im nächsten Jahr die Trendküche ausmacht.

 

Schüller Küchen, Modell K042, L292M / Titelbild: Schüller Küchen, Modell Arosa

Alles in einem ist zunehmend die Devise. Durch die weitreichenden Veränderungen der letzten Jahre sind berufliches und privates Leben immer mehr verschmolzen – das finden wir nun auch in unseren Wohnräumen wieder. Fließende Übergänge zwischen Küche, Wohn- und Essbereich sowie Arbeitsplatz schaffen offene Räume mit dennoch klaren Strukturen. Durch ein Regal getrennt ist der Arbeitsplatz zwar offen und in die Küche integriert, gleichzeitig aber separiert genug, um Ordnung beizubehalten und seinen definierten Raum im trubeligen Familienalltag abzugrenzen.

 

Nolte Küchen, Modell TITAN

Farblich wird es praktisch und edel. Wie in den letzten Jahren schon in anderen Räumen zunehmend angekommen, wird es jetzt auch in den Küchen dunkler. Viel Schwarz und dunkles Grau kombiniert mit Holzelementen verzeihen nicht nur den ein oder anderen Fleck auf der Anrichte, sondern wirken über Jahrzehnte hinweg klassisch und elegant. Für die farblichen Eye-Catcher lassen sich dann immer noch bunte Küchenaccessoires wie die von Kitchen Aid oder Le Creuset ergänzen.

 

Nolte Küchen, Ecklösung LeMans

Damit auch der Alltag in der neuen Küche angenehm ist, setzen wir weiter auf ergonomisch Arbeitshöhen und empfehlen Backöfen oder Geschirrspüler hoch eingebaut. Weitere erleichternde Alltagshelfern, die sich über die letzten Jahre bewährt haben: Quooker, ein Wasserhahn der kochendes, gekühltes oder sprudelndes Wasser liefert & Ecklösungen, die das Nutzen des vollen Stauraums ermöglichen. Dreh- und ausschwenkbar verstauen unterschiedliche Ecklösungen alles bis in die Tiefen des Schrankes hinein und halten es trotzdem gut erreichbar.
Noch mehr Trends, Möglichkeiten und Ideen haben unsere Fachberater direkt vor Ort parat.

 

Nötig oder nützlich? Ausgefallene Küchenhelfer für Ihren Alltag

Alltagshelfer

Der Alltag bietet immer wieder diese kleinen Momente, in denen man sich fragt: Geht das nicht auch einfacher? Häufig geht das. Wir kennen nur noch nicht die richtigen Helfer. Eine Auswahl ausgefallener Küchengadgets haben wir daher hier zusammengestellt – ob sie für Ihre Zwecke nötig oder nützlich sind, entscheiden Sie selbst. Weitere Helfer für den Küchenalltag finden Sie hier.

self-Logo