Was nicht passt, wird passend gemacht

Möbel nach Maß

Traumcouch gefunden, aber sie passt nicht ins heimische Wohnzimmer? Was nicht passt wird bei uns passend gemacht. Unsere Experten vor Ort helfen Ihnen gerne, jedes Teil auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Egal ob Material, Farbe oder Schnitt: „Wir wollen nicht nur verkaufen, wir wollen einrichten. Dafür muss alles stimmen“, steht für unseren Bereichsleiter Wohnen in Unna, Fatih Angin fest. „Die große Kunst ist, Farben, Formen und Übergänge zu vereinen und jedes Möbelstück optimal in Szene zu setzen. Dafür muss es auf den Raum und die Bedürfnisse des Besitzers abgestimmt sein. Nur so entsteht eine Energie im Raum, die unser Wohlbefinden positiv beeinflusst.“

 

Alles ist möglich

Sitzgarnituren, Schränke, Regale, Wohnwände, Heim-Bibliotheken – bei uns ist nichts unmöglich. Dabei sind wir immer an Ihrer Seite: ob Sie nun Ihr Sofa in Gänze und damit auch Tiefe, Härtegrad und elektrische Funktionen konfigurieren oder Ihre gesamte Wohnwand millimetergenau auch hinsichtlich Ihrer Vorstellung zu Türen, Schubkästen und Lichtgestaltung planen möchten. Unser geschultes und zumeist langjähriges Fachpersonal weiß hierbei genau, worauf Sie achten müssen und schaut auch auf Aspekte wie Gehwege oder Kabelläufe im Raum.

Am Beispiel einer Sitzgarnitur erklärt Fatih Angin, welche Qual der Wahl sich stellt: „Sitzhöhe, Sitztiefe, Härtegrad, Farben und Stoffe sind nahezu immer möglich. Hinzukommen klappbare Armteile und Rückenlehnen, genau wie elektrische oder manuelle Relax-Funktionen. Natürlich sind die Möglichkeiten von Hersteller zu Hersteller verschieden. Manche konfigurieren dabei nur nach festen, manche nach gänzlich flexiblen Maßen. Aber mit unseren Beratern findet jeder genau, was er sucht. Denn selbst wenn die eine Garnitur nicht alles bieten kann, wissen wir immer, welche Garnitur allen Kundenwünschen gerecht wird.

 

Wie läuft das?

Wenn Sie sich im Laden für ein Teil entscheiden, das auf Ihren Raum oder individuelle Bedürfnisse angepasst werden soll, sind grobe Maße oder ein Grundriss des Raumes von Vorteil für die Planung. Bei der intensiven Planung aller Schenkelmaße, Farben, Materialien und Einrichtungsoptionen, erstellt unser Fachberater eine 3D Animation, so dass Ihr Traumstück nicht der reinen Vorstellungskraft überlassen bleibt. Eine Skizze davon können Sie direkt mitnehmen.

Im nächsten Schritt kommen unsere Aufmaß-Techniker zu Ihnen nach Hause und messen den Raum exakt aus, damit die darauffolgende Feinplanung haargenau angepasst werden kann. Erst dann startet die Freigabe zur Produktion beim Hersteller.
Im letzten Schritt sind Lieferung und Montage bei uns mit inbegriffen, damit Ihr Traumteil professionell und ohne eigenes Verbiegen im Handumdrehen steht.

 

Häufige Fragen: Zeit & Preis

Die meistgestellten Fragen bei maßgefertigten Produkten drehen sich um den Preis und die Lieferdauer. Dabei ändert sich nicht immer viel, verglichen mit nicht angepassten Produkten.
Im Jungen Wohnen haben wir vieles, das auf die Bedürfnisse jüngerer Kunden abgestimmt ist – häufig günstiger und sofort verfügbar, da es sich um Lagerware handelt. In anderen Abteilungen müssen Artikel in der Regel erst beim Hersteller bestellt werden. „Allein durch die Wahlmöglichkeiten von Stoffen und Farben kommen zum Teil duzende Varianten zusammen. Das kann sich niemand ins Lager stellen“, erklärt Fatih Angin. „Und je nach Anpassungen macht es dann kaum einen Unterschied. Ob ein Brett nun auf 2,80 Meter zugeschnitten wird oder auf 2,32 Meter verändert am Prozess gar nichts.“

Im Preis kommt es ganz auf die gewünschten Änderungen an. „Aufmaß, Lieferung und Montage sind bei uns immer inklusive, wenn der Auftrag zustande kommt. Für alles weitere bieten Hersteller gelegentliche Aktionszeiträume an, in denen beispielsweise Höhen- und Tiefenkürzungen nicht mehr kosten. Außerhalb dieser Zeiträume kommen Aufschläge dazu – diese sind allerdings sehr unterschiedlich, je nach dem was für Anpassungen bei welchem Hersteller gewünscht werden. Die Preise und auch das Kunden-Budget lassen sich aber immer von unserem Team im Blick behalten“, rät der Experte.

 

self-Logo