Nachhaltig gut wohnen

Möbelmesse imm Cologne 2020

Wie wohnen wir zukünftig? Dem Wunsch nach Naturnähe steht das Gebot der Platzoptimierung aufgrund zunehmender Urbanisierung gegenüber. Nachhaltigkeit und Klimaschutz – diese Themen bewegen gerade alle und beeinflussen auch das Wohnen. Die Internationale Möbelmesse imm 2020 in Köln entwickelte für die knapp 130.000 Besucher in Themenwelten und auf Trendflächen Ideen für das Zuhause der Zukunft.

Skandinavische Gemütlichkeit

Hyggelig wohnen

Probier‘s mal mit Gemütlichkeit, empfahl einst Balu der Bär im Disneyklassiker „Das Dschungelbuch“. Hätte er Dänisch gesprochen, hätte er uns Hygge empfohlen, eine besondere skandinavische Form der Gemütlichkeit. Geht es bei Ihnen hygge zu, fühlen Sie sich im Kreise Ihrer Lieben rundum zufrieden mit der Welt – und längst wollen auch unzählige Menschen in anderen Ländern hyggelig wohnen.

So gelingt der Mix

Wohnen mit Prints

Ob Blümchentapete oder kunstvoll gestaltete Azulejos in der Küche: Muster, geografische Formen und romantische Prints liegen absolut im Trend. Allerdings kann eine zu bunte Mischung schnell ins Auge gehen. Wohnen mit Prints bedeutet eine gekonnte Abstimmung der Farben und Muster aufeinander. Planen Sie Ihr Konzept sorgfältig und testen Sie es am besten zunächst in kleinem Rahmen aus, zum Beispiel in einer Zimmerecke.

self-Logo