Wildes Deutschland


Kochkurs: Wildes Deutschland

Im Herbst und im Winter haben Wildgerichte wieder traditionell Hochsaison. Aus guten Gründen zählt Wild seit eh und je zu den Highlights auf jeder Festtafel. Es ist zart, fettarm und dabei herrlich aromatisch. Ernährungsexperten zählen Wildfleisch zum idealen Lebensmittel für Gesundheitsbewusste. Waidmanns Heil und guten Appetit!

Inhalte

4 Gang

  • Wintersalat mit Wildsticks
  • Flambierte Wachtel mit Trauben auf Austernpilzen
  • Geschmorte Hasenkeule mit Speckrosenkohl und Schupfnudeln
  • Schokoladen Bayrisch Creme

Getränke 

  • Mineralwasser
  • Kaffee
  • Weißwein und Rotwein zum Menü

Wildes Deutschland

Teilnahmegebühr pro Person € 89,00

Alexandre Mathon

Alexandre wuchs über einer Boulangerie in Paris auf und wollte unbedingt Bäcker werden. Allerdings hatte das Schicksal einen anderen Plan für Ihn vorgesehen und er begann seine Kochlehre an der Hotelfachschule „Les côtes de villebon“ in Paris. Erfahrungen sammlte er anschließend unter anderem in verschiedenen Gourmet-Restaurants in Deutschland und der Schweiz und absolvierte in Koblenz erfolgreich seine Meisterausbildung.

Kochen ist und bleibt seine  Leidenschaft. Lassen Sie sich darauf ein, von Duft und Geschmack, von Sautieren und Pochieren, von Fisch bis Schokolade, eingenommen zu werden und zu Genießen... 

Haben Sie Fragen?


Wir beraten Sie gerne persönlich.

Erreichbarkeit Service-Center:

Mo. bis Fr. von 8:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr

 
Erreichbarkeit Onlineshop:

Mo. bis Do. von 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

02303 / 208-208

zum Kontaktformular

Copyright © 2020 Zurbrüggen Wohn-Zentrum GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Zurbrüggen Logo